Suche

Neues von unseren Fördermitgliedern.

E-Mail Drucken PDF

SPÄNEX erfolgreich auf der LIGNA 2019

Die für die Branche weltweit wichtigste Messe fand in diesem Jahr vom 27. bis 31.05.2019 in Hannover statt. Die hohen Erwartungen wurden in jeder Hinsicht erfüllt. Das Messeteam von SPÄNEX ist mit dem Ergebnis dieser Messe sehr zufrieden, da die Anfragenquantität und -qualität sowohl aus dem Inland als auch dem Ausland eine große Investitionsbereitschaft erkennen lässt.

SPÄNEX, der Spezialist für Absaug- und Brikettiersysteme hat wieder in direkter Nachbarschaft zu der WEINIG-Gruppe in der Halle 27, Stand F46 seine Neuheiten und Produktverbesserungen zu den Themen Absaugen, Fördern, Filtern, Entstauben, Brikettieren, Farbnebelabsaugung, Steuern und Zerkleinern präsentiert.

Der Blickfang des Messeauftrittes waren die Absaug- und Filteranlagen, an die die von der WENIG-Gruppe ausgestellten und vorgeführten Holzbearbeitungsmaschinen angeschlossen waren. Der erforderliche Absaugvolumenstrom von 87.000 m³/h wurde durch zwei Filteranlagen und zwei Entstauber erbracht. In die beiden Kompaktfilter und die Entstauber waren wirkungsgradoptimierte und drehzahlgeregelte Radialventilatoren eingebaut. Abhängig von der Anzahl der jeweils vorgeführten Maschinen wurden über die Drehzahlregelungen nur die Volumenströme bereitgestellt, die benötigt wurden, d. h., die Absaugleistungen wurden dem jeweiligen Bedarf automatisch angepasst. Diese stromsparende Betriebsweise konnte den Kunden somit im Livebetrieb demonstriert werden.

Sowohl die beiden Kompaktfilter als auch die Entstauber überzeugten auch durch einen besonders leisen Betrieb, der im Wesentlichen auf die effektive Schalldämmung der Ventilatorzellen zurückzuführen ist.

Unter einem der beiden Kompaktfilter und unter den beiden Entstaubern waren leistungsfähige Brikettierpressen angeordnet, die automatisch, abhängig von dem Späneanfall, in Betrieb genommen wurden. Die Kunden konnten sich damit im Livebetrieb auch ein Bild von der Arbeitsweise und der Leistungsfähigkeit der Maschinen sowie der hervorragenden Brikettqualität machen.

Gezeigt wurde auch die leistungsstärkste kompakte Brikettierpresse der Baureihe mit rundem Brikett, die in ihrer Bauart sowohl unter einem Entstauber als auch unter einer Filteranlage platziert werden kann. Die Späne gelangen aus dem Behälter über den Fallschacht in die Zuführschnecke, die das Material dosiert in die Presskammer fördert. Die Dosierung ist abhängig von den Materialeigenschaften.

Als Neuheit wurde ein Entstauber speziell zur Absaugung von Handarbeitsmaschinen und Handarbeitsplätzen gezeigt, der sich durch einen besonders hohen Unterdruck von bis zu 10.000 Pa auszeichnet. Speziell für die Überwindung des Druckbedarfes der anzuschließenden Handarbeitsmaschinen und des Rohrleitungssystems müssen Unterdrücke in dieser Größenordnung zur Verfügung stehen, um ein einwandfreies Absaugergebnis zu erreichen. Der Einsatz von energiesparenden Motoren der Güteklasse IE 3 in Verbindung mit einem Frequenzumformer ist Standard. Die weiteren Pluspunkte dieser Gerätebaureihe sind:

  • die Kompaktheit,
  • die geringe Geräuschabstrahlung,
  • die komplette Steuerung,
  • die Bedienfreundlichkeit und
  • das umfangreiche Zubehör.

Als weitere Neuheit wurde eine Entstauber-Brikettierpressen-Einheit mit einer kompakten Steuerung vorgestellt, die komplett steckbar verkabelt ist. Die Schaltung ist standardmäßig mit einem Frequenzumformer ausgestattet, über den die Drehzahl des Absaugventilators geregelt wird, so dass stromsparend und damit energieeffizient nur die jeweils benötigte Absaugleistung bereitgestellt wird.

Weitere Vorteile dieser Lösungen sind:

  • nur eine Bedieneinheit für Entstauber und Brikettierpresse,
  • sämtliche Sensoren und Aktoren sind über Steckverbindungen (IO-Link System und Profinet) mit der SPS-Steuerung (Siemens S7-1200) verbunden,
  • sämtliche Daten können zur weiteren Verarbeitung an kundenseitig vorhandene Prozessleitsysteme übergeben werden,
  • optional besteht die Möglichkeit zur Fernwartung.

Ein weiterer Themenkomplex dieser Messe waren Farbnebel-Absauganlagen, die verstärkt nachgefragt wurden. Das umfangreiche Produktprogramm von SPÄNEX (Trockenspritzwände, Unterflurabsaugungen, Absaugtische, Schleifstände und Schleifkabinen) ermöglicht eine ideale Anpasssung an die individuellen kundenseitigen Anforderungen. Anhand von Praxisbeispielen wurden die Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, wobei die Aspekte Energieeffizienz, Wärmerückgewinnung und die Steuerungs- und Regelungstechnik der Anlagen im Vordergrund standen.

Das breite Informationsangebot von SPÄNEX wurde von sehr vielen inländischen und ausländischen Kunden genutzt. Wir möchten uns bei allen Kunden, die unseren Messestand besucht haben, ganz herzlich für Ihr Kommen und die interessanten Gespräche bedanken.

SPÄNEX GmbH
Luft-, Energie- und Umwelttechnik
Otto-Brenner-Straße 6
D-37170 Uslar
Tel. +49 (0) 55 71 304-0
Fax +49 (0) 55 71 304-111
info@spänex.de
www.spänex.de